Aktualisierte versiondog Roadmap

Die aktualisierte Roadmap gibt einen Überblick über die bis Version 6.5 geplanten versiondog Implementierungen sowie einen Ausblick in die Planung ab 2019.  

Neben der Erweiterung des versiondog Anlagenstatus um IO-Baugruppen erfolgt die Einführung der Tagging-Funktion, mit der beliebige Versionen unterschiedlicher Komponenten als zusammengehörige Informationseinheit (logische Gruppierung) gekennzeichnet werden können.

Außerdem führen wir Caching für Compare Agents und neue administrative Rechtestufen ein, die es Benutzern ohne vollen Administratorrechte erlauben auf bestimmte Funktionen, wie z.B. die Jobkonfiguration zuzugreifen. Es erfolgt die Unterstützung von Siemens TIA V14 und die Integration weiterer Automatisierungshersteller und -geräte (z.B. Archestra, Siemens SINAMICS, Cognex Scanner, Rockwell Automation RSView und FactoryTalk u.v.m.).

Weitere Neuerungen werden die Einführung des SmartCompare im WebClient und auf mobilen Endgeräten sein.
Die komplette aktualisierte Roadmap finden Sie hier...

Zurück