Anwenderbericht Warsteiner Brauerei: Erfrischend schnell

versiondog als unverzichtbares Instrument des Betriebsengineerings bei Warsteiner

Traditionelle Braukunst und das Datenmanagementsystem versiondog - wie passt das zusammen?

Dipl.-Ing. Thomas Wenthaus aus der Abteilung Betriebsengineering bei Warsteiner weiß: „versiondog ist ein super Hilfsmittel und bei Warsteiner gar nicht mehr wegzudenken.“ Denn in der Prozesstechnik der sauerländischen Brauerei gibt es keinen Bypass zur Absicherung. Thomas Wenthaus betont, dass die Datensicherung und Versionierung für einen schnellen Re-Start unverzichtbar sei. Alle Steuerungen werden via versiondog gesichert. Tritt bei einer Baugruppe ein Fehler auf oder fällt sie gar aus, wird nicht lange repariert, sondern 1:1 ausgetauscht, der entsprechende Softwarestand vom Server gezogen und aufgespielt, so dass die Station oder Anlage direkt wieder läuft.

Der Vorteil der zentralen Datenablage liegt klar in der daraus resultierenden vollständigen Änderungshistorie, die die standortübergreifende Arbeit von rund 60 Usern abbildet. Doch es werden nicht nur Projektierungsdaten mit versiondog versioniert.

Erfahren Sie hierzu mehr im Anwenderbericht zu versiondog im Einsatz bei der Warsteiner Brauerei

Zurück