Rückblick: AUVESY auf dem e-F@ctory Alliance Forum

Shaping the digital Future together - Gemeinsam die digitale Zukunft gestalten

Bei der Automatisierung ist hervorragende Technik nur einer von mehreren Bausteinen. Daher hat Mitsubishi Electric sich unter dem Dach der e-F@ctory Alliance mit Unternehmen zusammengeschlossen, die jeweils marktführend in ihren Geschäftsbereichen sind. AUVESY vertritt hierbei das Thema Datenmanagement in der industriellen Automatisierung.

So profitieren die Kunden von bestmöglichen Lösungen. . Unter dem Motto „die digitale Zukunft gemeinsam gestalten“ trafen sich die Mitsubishi eF@ctory Alliance-Partner vom 14. bis zum 15. September 2017 im Mitsubishi Electric Headquarter in Ratingen bei Düsseldorf und präsentierten herstellerübergreifende Lösungen im Partnerverbund.

Über 130 Kunden der e-F@ctory Alliance Partner aus der ganzen Welt nahmen an der Veranstaltung teil,  um sich über die aktuellen Themen der Automatisierung zu erkundigen. AUVESY war gleich mit zwei Kernthemen vertreten: IT Security und Predictive Maintenance. Die Datensicherung als Teil der Cyber Security-Strategie in der Produktion ist gleichzeitig Teil der Defense in Depth-Strategie für die automatisierte Produktion (s. Fachartikel „Ein Stück mehr Sicherheit“ der atp plus ).

Änderungen in Steuerungsprogrammen zu dokumentieren und zu überwachen ist Grundlage einer vorausschauenden Instandhaltung. Daten zu vergleichen, zu dokumentieren und zu versionieren ist mit versiondog automatisiert und zentral möglich.

versiondog unterstützt aktuell den Melsoft GX Worx2 SPS Editor und den MELFA Industrieroboter von Mitsubishi Electric. Von zunehmender Bedeutung sind Mitsubishi Inverter, HMI Terminals und die CNC Maschinen. Außerdem die Komponenten aus der IQ-Worx Serie – dem Nachfolgeprodukt des GX Worx2 Editors. versiondog Kunden, bei denen diese Komponenten im Einsatz sind, sollten sich bei ihren zuständigen Key Account Managern melden und dabei helfen, die Entwicklung der Vergleicher für die IQ Worx-Serie zu unterstützen. 

Zurück